10 Fakten über Alkohol

, , 1 Comment

Mit folgenden Artikel möchten wir Ihnen 10 Fakten über Alkohol vorstellen. Ein Video von ApeCrime hat das ganze sehr schön beschrieben.

Alkohol gehört für die meisten einfach dazu – sei es nun der Sekt zum Anstoßen oder das Bier zum Fußballspiel. Wer nicht mittrinkt ist oft unten durch. Aber wie viel ist tatsächlich über Alkohol bekannt und müssen wir uns Sorgen über das Trinkverhalten der Deutschen machen?
Hier sind 10 Fakten zum Thema Alkohol.

1. Wie viele Deutschen trinken?

Die meisten würden schätzen, dass rund ein Drittel bis die Hälfte aller Deutschen Alkohol trinkt. Tatsächlich sind es jedoch 96,4% aller Deutschen zwischen 18 und 60 Jahren, die Alkohol konsumieren. Diese trinken etwa 10l reinen Alkohol pro Jahr, was einer Menge von 107l Bier, 20l Wein oder 5l Spirituosen entspricht.

2. Alkohol hatte Auswirkungen auf die Landwirtschaft

Tatsächlich wurde die Agrar-Revolution dadurch begründet, dass effektivere Methoden zur Bierherstellung gesucht wurden. Daraus entstanden so wichtige Erfindungen wie das Rad oder der Pflug.

3. Wie viele Alkoholiker gibt es?

Etwa 1,2 Millionen Menschen in Deutschland sind Alkoholiker. Dies führt dazu, dass pro Jahr etwa 2,5 Millionen Menschen weltweit an Alkoholmissbrauch sterben und ist deshalb ein ernstzunehmendes Problem.

4. Alkohol in der Körperpflege

Seit Anfang des 19. Jahrhunderts findet sich auch immer mehr Alkohol in Körperpflegeprodukten, beispielsweise als Trägerstoff für Parfum.

5. Wie wirkt sich Alkohol aus?

Bei 0-0,5 Promille Alkohol im Blut ist Auto fahren offiziell erlaubt. Ab 0,6-0,9 Promille ist Alkohol am Steuer verboten, da die Reaktionszeit sinkt. Bei 1-2 Promille treten Gleichgewichtsstörungen auf. Bei 2-3 Promille kann man bereits die Besinnung verlieren. 4-5 Promille gelten bereits als lebensgefährlich.

6. Alkohol und Auto fahren

Wie schon in Nr. 5 gezeigt, sind Alkohol und Autofahren nicht die beste Kombination. Im Jahre 2011 wurden 16.000 Unfälle mit 20.000 Beteiligten aufgrund von Alkoholkonsum registriert. Davon verstarben 400 an den Unfallfolgen.

7. Kaffee gegen Leberprobleme

Alkohol wird in der Leber abgebaut. Bei zu häufigem Alkoholkonsum kann es jedoch zu Leberschäden kommen. Ein Mythos besagt jedoch, dass Kaffee vor solchen Schäden schützen kann.

8. Die Alkohol-Mafia

Eine Zeit lang war der Verkauf von Alkohol verboten. Dadurch entwickelte sich ein reger Schwarmarkt, an dem auch dieMafia beteiligt war. Von dem Alkoholverbot profitierten also vor allem Mafiosi wie Al Capone.

9. Die Alkohol-Steuer

Alkohol muss in Deutschland versteuert werden. Dadurch werden ungefähr 3,3 Milliarden Euro vom Staat eingenommen.

10. Psychische Folgen

Die zweithäufigste Einzeldiagnose in deutschen Krankenhäusern ist eine psychische oder verhaltensbezogene Störung durch Alkohol. Es werden jährlich ca. 388.000 Fälle diagnostiziert. Allein 26.000 Fälle vonAlkoholmissbrauch von Zehn- bis Zwanzigjährigen treten jedes Jahr auf.

 

One Response

  1. Nadine

    7. Juli 2017 14:33

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Zu Punkt 5 und 6. Man sollte niemals Auto fahren wenn man Alkohol getrunken hat! Die sicher Variante auswählen und ein Taxi Service anrufen.

    Grüße
    Nadine

    Antworten

Leave a Reply